Symposium Montanregion Krušnohoří/Erzgebirge – Bergerbe

Das Symposium findet am 17. März 2011 im Konferenzsaal der Regionsbehörde der Region Usti statt.
(Gebäude A, II. Stock, Velká Hradební 3118/48, Ústí nad Labem )

Sie können sich für die Teilnahme am Symposium noch bis zum 11. März 2011 unter der Adresse  montanregion(at)muzeum-most.cz anmelden.

Programm:

Symposium 17. März 201110:00 – 10:20 Eröffnung

10:20 – 12:00 Vormittagssitzung

  • Ehrentraut Jane, Förderverein Montanregion Erzgebirge e.V.: Das grenzübergreifende Welterbe-Projekt Montanregion Erzgebirge
  • Štěrbová Ivana, NPÚ ÚOP v Ústí nad Labem: Erzgebirge in den kartographischen Quellen
  • Zeman Lubomír, NPÚ ÚP: Typologie der urbanistischen Konzeptionen und einheitlicher Dispositionsstruktur der Wohnbauten der Renaissance- Bergstädten im Erzgebirge
  • Urban Michal: Abertham: Höhen und Tiefen einer Bergstadt im Licht der alten Matrikeln

12:00 – 12:45 Erfrischung

12:45 – 14:00 Nachmittagssitzung

  • Kugler Jens, TU Bergakademie Freiberg, IWTG: Bergmännische Motive in sakralen Bauten
  • Krása Petr – Melichar Vladimír, Agentura ochrany přírody a krajiny ČR, Správa CHKO
  • Slavkovský les: Bergbaureste im Erzgebirge als interessante Lebensräume von Flora und Fauna
  • Chaloupka Pavel, Hornické muzeum Hrob: Untergrund der Stadt Klostergrab

14:00 – 15:30 Diskussion und Erfrischung